p1120090_000_

Tipidorf

...das absolute Erlebnis. Fühlen Sie Freiheit, Abenteuer und Wildnis.

Die Geschichte des Tipis

Tipis in verschiedenen Formen wurden bereits seit Jahrhunderten von vielen Völkern als Behausungen benutzt. Aber erst die Bauweise der Indianer führten zu der typische Form des heute bekannten Tipizeltes. Die Tipis wurden früher aus Büffelhaut gebaut und waren auch viel kleiner, da die Büffelhaut viel schwerer war. Der Transport erfolgte auf Schleifgestellen die von Tieren gezogen wurden. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts fand das Segeltuch rasche Verbreitung und dann wurden die Tipis grösser, da sie leichter waren und besser transportiert werden konnten.

Jeder Betrachter eines Tipis ist von seiner perfekten Konstruktion und seiner Schönheit ein Leben lang begeistert!

Das Tipi ist auch heute noch das perfekte Haus für das Leben in der Natur.

Durch die einzigartige Konstruktion des Tipis ist ein offenes Feuer möglich. (Aus Sicherheitsgründen gestatten wir kein offenes Feuer im Tipi). Auch im Winter bei eisiger Kälte hält ein kleines Feuer das Tipi mollig warm. Die Luft zirkuliert und klimatisiert das Tipi im Sommer bei brütender Hitze. So entsteht zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Wohlfühlklima. Durch die Bauweise Trotz das Tipi selbst stärksten Stürmen. Jeder Besucher ist durch die Raumhöhe fasziniert. Durch die geöffneten Rauchklappen kannst Du aus Deinem Schlafsack heraus den Sternenhimmel betrachten. Ein unvergessliches Erlebnis mit Suchtpotential.

Von verschiedenen Naturvölkern wird das Tipi heute noch in seiner ursprünglichen Form als Wohnstätte benutzt. Umso mehr übt das Tipi bei uns nach wie vor eine einzigartige Faszination aus. Sehnsüchte und Träume sowie Geborgenheit, Ruhe und Einkehr vermittelt das Tipi in unserer hektischen und schnelllebigen Zeit. Genießen Sie das Leben im Tipi mit Ihrer Familie oder Freunden.

Das Tipi vermittelt uns wie kein anderes Zelt das Wohnen und Leben in der freien Natur. Das Tipi ist sehr vielseitig in der Nutzung.

Ein Tipi oder Tipidorf fügt sich harmonisch in jede Landschaft ein und ist für Jedermann ein einzigartiger Blickfang und eine beeindruckende Erscheinung.

Übernachten Sie in unserem originalen Indianer Tipidorf. 6 Tipis für je 6 Personen und 2 Tipis für je 12 Personen. Platz für bis zu 60 Personen. Das besondere Erlebnis der Übernachtung bei Seminaren, Schulungen, Betriebsausflug, Klassenfahrten, Geburtstagen, Motorrad- / Radtouren... romantische Lagerfeuerstimmung, gemütliches Flair mit Grillmöglichkeit. Das Tipi ist das Zelt der Indianer. In den hohen Zelten können Sie stilecht übernachten. Geschützt vor Wind und Wetter. Aus hygienischen Gründen bitte eigenen Schlafsack mitbringen. Wir empfehlen auf jeden Fall einen guten Schlafsack. Die sanitären Anlagen befinden sich nur ein paar Meter weiter.

Wer nicht wie die Indianer auf dem Naturboden schlafen möchte dem stellen wir für den persönlichen Schlafkomfort Feldbetten gegen Gebühr zur Verfügung. Reservierung erbeten.

Reservierung:

Tel.  +49 33209 70 295
post@schwielowsee-camping.de

Tipidorf

Fred Last Bull

Bewahrer der Heiligen Pfeile. Im September 1957 zu Busby, Montana.